Search for seminar host or keyword:
Or filter according to the following criteria:

Only field:

112 seminars found

Nadine Fischer

Systemische Beratung

Basic and advanced level 12 AE in Area E
Dates:
06.05.2024
07.06.2024
Universität Bayreuth Free places barrierefreier Zugang

Lehrende Beratung Studierenden grundlegenden Aufgaben. inhaltlichen Fragestellungen persnlichere Themen Bewltigung stressigen Phasen whrend Studiums Treffen Entscheidungen schwieriger kompetent untersttzen. bietet systemische Beratungstechnik Ergnzung klassischen fachlichen Beratung. beraterische Skills Kollegen weiterhelfen inhaltliches Wissen individuell passende finden. Seminar lernen Ansatz systemischen kennen ausgeht Lsungen entwickeln vorhandenen Ressourcen Kompetenzen Ratsuchenden arbeitet. Lernziele Abschluss Seminars verfgen Repertoire Beratungstechniken. Studierende individueller lsungsorientierter beraten. Mglichkeit Praxisfragen effektiv Kollegenkreis besprechen gemeinsam erarbeiten. Inhalte Grundprinzipien Beraterleitfaden Systemische Fragearten Entwicklung konkrete Organisatorischer Hinweis Follow-Up Termin fakultativ angelegt. Teilnahme empfohlen verpflichtend. Profil Trainerin Nadine Fischer studierte Psychologie Julius-Maximilians-Universitt Wrzburg Ausbildung Systemischen Berater Institut Wiesloch. Arbeitsumfeld Lehrenden Hochschule lernte fnfjhrigen Ttigkeit Betriebswirtschaftlichen Forschungszentrum Fragen mittelstndischen Wirtschaft -Institut Universitt Bayreuth kennen. Anschliessend arbeitete Unternehmensberaterin Change Management Frankfurt Systemischer selbststndig 06.05.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Dr. Dirk Jahn

Critical Thinking – Einführung in die Didaktik der Denkschulung mit Schwerpunkt digitale Medien, ChatGPT und Co.

Basic and advanced level 7 AE in Area A
8 AE in Area B
5 AE in Area D
4 AE in Area E
Dates:
07.05.2024
04.06.2024
Universität Bayreuth Free places barrierefreier Zugang

Kritisches Denken zentralen Kompetenzen Jahrhundert. Studierende Informationen Argumenten Werkzeugen ChatGPT) reflektiert umzugehen. Lehrende befrchten Einsatz generativer kritisch arbeiten ChatGPT bernehmen lassen. Gleichzeitig erfolgt Ausbildung kritischen Denkens umfangreich Rahmen Seminars Konzept Vielfalt durchdringen lernen wirksame Schulungen digitalen Medien Schritt gestaltet knnen. stehen theoretische Konzepte Kritischem empirische Studien Frderung didaktisches Prozessmodell Gestaltung Denkschulungen Fokus. Frderanstzen gezielt bercksichtigen. Anhand etlicher konkreter methodischer Beispiele erfahren digital angereicherte Umsetzungen Seminar verfolgt theoretisches Verstndnis kritisches schrfen praxisrelevante Impulse Planung Lehreinheiten angeregt Auerdem untersttzen optional Transfer Gelernten Praxis. besteht Abschnitten. Selbstlernphase (Start 29.04.2024) beschftigen Umsetzung Fachbereich. entwickeln Frderkonzept Arbeitseinheiten). erhalten konkreten Arbeitsauftrag Moodle.&nbsp Prsenztreffen (07.05.2024) vertiefen gemeinsam diskutieren effektive Frderstrategien notwendige Rahmenbedingungen. erarbeiten didaktische Gestaltungsprinzipien beleuchten konkrete methodische gelingende Denkschulung ausmachen. Mglichkeit Anstze Praxis weiterzuentwickeln Transferphase (optional) mehrere folgende Angebote ntzen. Angebot Lehrpraxis Studierenden frdern Option Transfertreffen (04.06.2024 Treffen besprechen bisherigen gewonnen Erfahrungen Erkenntnisse leiten Weiterentwicklung Schriftliche Konzeption Frderansatzes anschlieendem schriftlichem Feedback Referenten Reflexion Evaluation Intervention Kollegiale Hospitation suchen passenden Partner passende Partnerin besuchen gegenseitig Lehreinheit gefrdert strukturierten Beobachtungsbogen beobachten jeweils Feedback. Anschlieend verfassen Prozess gewonnenen Einsichten Reflexionsbericht. Arbeitseinheiten)&nbsp Minimale Anzahl Arbeitseinheiten Maximale Lernziele folgenden Zentrale Ebenen Wirksame Methoden erlutern (Schwerpunkt digitale Medien) Phasenmodell Strukturierung erklren Frderansatz Impulsvortrge Diskussionen Arbeit Erkundigung methodischen Umfragen Micro-Teachings Kursleiter Jahrzehnten beschftigt intensiv Selbstgesteuertem Lernen digitaler Unterricht Design Research. drdirkjahn.de ueber- bersicht finden publikationen 07.05.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Alessandra Kenner, Dr. Uwe Fahr

Der Blick auf die eigene Lehre – Abschlussveranstaltung zur Aufbaustufe

Basic and advanced level 17 AE in Area D
Dates:
07.05.2024
25.06.2024
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Free places

Pflichtseminar zum Abschluss des Zertifikats Hochschullehre der Bayerischen Universitäten der Aufbaustufe an der FAU Erlangen-Nürnberg.

Dieses Seminar steht vorrangig Lehrenden der FAU offen. Sofern Sie an einer anderen Bayerischen Universität lehren, senden Sie bitte eine Mail an fbzhl@fau.de. 

Abschluss Aufbaustufe reflektieren bisherige hochschuldidaktische Weiterbildung gelernt implementiert Inwiefern Dozent* verndert mchten hochschuldidaktisch qualifizieren Auerdem entwickeln Rahmen Seminars individuellen Lehrkonzepte diskutieren gemeinsam Lehrenden Mglichkeiten hochschuldidaktisches Wissen unerwartete konkrete Situationen anzuwenden. arbeiten folgenden Themen beschreiben Konzepte Praxis transferiert anhand hochschuldidaktischer begrndeten Lehrentwurf Prfungen geeigneter Nachteile digital gesttzter Peer-Feedback Gruppendiskussionen kollegiale Beratung erhalten Impulse Umsetzung Anstze. Prsenzseminar Auftakt Selbstlernphase Peer-Feedback-Treffen vorgesehen gemeinsamen Ergebnisse Erkenntnisse besprochen diskutiert. Lernziele Teilnehmerinnen Teilnehmer knnen...&nbsp aktuellen Entwicklungsstand Hochschuldidaktik analysieren bewerten weiterfhrende persnliche Entwicklungsschritte benennen Instrumente Selbstreflexion erlutern. Inhalte Einsatz Reflexion Lehrhandelns berblick Aspekte hochschuldidaktischen Handelns Anleitung Aufbau Konzeption Vertiefungskurses Hochschul- Wissenschaftsdidaktik Methoden alleine Gruppe Plenumsdiskussion Gruppenarbeiten eigenstndige Arbeit genannten kollegialer Austausch. Weiterfhrende Informationen Seminarleitung. Zertifikat Hochschullehre Bayerischen Universitten. 07.05.2024

Mittelfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Nadja Pfattheicher, Institut für Lern-Innovation (ILI)

[DiL kompakt] Schnelleinstieg in das Objekt "Test" auf StudOn

Basic and advanced level 2 AE in Area C
Start: 10.05.2024 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Free places barrierefreier Zugang

Bei inhaltlichen und organisatorischen Fragen kontaktieren Sie bitte digitale-lehre@ili.fau.de.

Dieses Seminar können Sie für die Beantragung des [DiL] Themenzertifikats DIGITALE LEHRE im Wahl- oder Pflichtprogramm einbringen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://digitale-lehre.fau.de/weiterbilden/dil-themenzertifikat.

StudOn (ILIAS) bietet Dozierenden zentrale Lernplattform vielfltige technische organisatorische didaktische Mglichkeiten abzubilden gestalten. Lernalltag gehren semesterbegleitende bungsmglichkeiten Abschlussprfungen verschiedener Objekte gestalten lassen. Testobjekt zentralen Bereich Assessment aufgestellten Einstellungsmglichkeiten Fragentypen versierte Gestaltung rechtsgltigen Prfung ausgefeilter Assessmentszenarien. Inhalte Einfhrung didaktischen technischen Potenziale Objekts Exemplarisches Anlegen Test&nbsp verstehen anwenden Lernziele Teilnehmenden... Objekt anlegen entsprechend gewnschten Szenarios einstellen Fragen hinzufgen Zielgruppe Lehrende elektronischen Prfens auseinandersetzen mchten Schnelleinstieg Umgang bentigen Methoden Lehrvortrag praktische Umsetzung 10.05.2024

Mittelfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Alessandra Kenner

Peer Hospitation und Feedback - Zertifikatsprogramm studentischer Tutor*innen

Basic and advanced level 6 AE in Area D
Start: 13.05.2024 Universität Bayreuth Free places barrierefreier Zugang

Dieser Kurs ist für studentische Tutorinnen und Tutoren der Universität Bayreuth geöffnet.

Organisatorisches Zertifikatsprogramm studentischer Tutor*innen empfehlenswert studentischen Grundkurs teilgenommen teilnehmen wrden. Anderfalls bitten Absprache Seminar Peer-Hospitation besuchen studentische Lehrende gegenseitig Tutorium Feedback Lehrverhalten geben. profitieren direkte Rckmeldung erhalten. Besuch anderer Tutorien Fchern) Anregungen Unterricht erhalten Qualittsbewusstsein entwickeln. Teilnahme Hospitation Informationen Ablauf Methode Feedback-Geben -Nehmen Beobachtungsbogen Hospitationen einsetzen knnen. bilden Hospitations-Gruppen (i.d.R. Tandems) besuchen. vereinbaren Termine Gruppe Tutorium. Feedback-Gebende beobachtet aufmerksam Unterrichtsgeschehen anschlieenden Reflexionsgesprch Rckmeldung. Reflexionsbericht Schildern Seiten didaktischen mitnehmen Lernziele Durchlaufen konstruktiv annehmen. Lehr-Lernsituationen Kriterien analysieren beurteilen. verbessern Lehrkonzepte sozialen Kompetenzen Austausch Reflexion. Organisatorischer Hinweis geffnet Universitt Bayreuth. Methoden Plenumsdiskussionen Impulse Seminarleitung Feedbackrunden 13.05.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Derya Aksoy

ChatGPT und rechtliche Aspekte in der Hochschullehre

Basic and advanced level 4 AE in Area D
Start: 13.05.2024 Otto-Friedrich-Universität Bamberg Free places

Das Online-Seminar findet im Rahmen der KI-Themenreihe statt und richtet sich an Teilnehmende ohne rechtliche Vorkenntnisse.

KI-basierte beispielsweise Chatbot ChatGPT universitren Bereich Munde. Ermessen Lehrenden inwiefern Einsatz Hierbei wichtig rechtliche Aspekte kennen Gestaltung bercksichtigen. Seminars Teilnehmenden relevanten rechtlichen Grundlagen Rahmen Hochschullehre aufzuzeigen Auseinandersetzung ermglichen. setzen Detail folgenden Fragen auseinander urheber- datenschutzrechtlich bercksichtigen Chancen Risiken Kontext rechtlich bewerten Abschluss urheberrechtlich einordnen knnen. beurteilen prfungsrechtlichen Aspekten 13.05.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Paul Dölle, Fabian Merks

Foundation of Teaching with Digital Tools (English) [DiL]

Basic and advanced level 2 AE in Area A
2 AE in Area B
Start: 14.05.2024 Universität Bayreuth Free places barrierefreier Zugang

workshop lecturers teachers opportunity familiarise themselves concepts methods contemporary teaching. seminar professionals teaching demands century. Participants introduced principles modern particular aligning objectives methods. Together explore structured efficiently learning defined precisely students. central aspect integration digital technologies lecture theatre virtual emphasise resources integral interactive engaging environment. Through practical applications discussions participants innovative increase engagement motivation Various approaches activating learners presented practice. develop skills designing effective experiences. provides excellent exchange colleagues experts. forward welcoming shaping future together. Learning Outcomes Applying constructive alignment demonstrate principle contexts developing harmonising coherent assessment Formulate formulate specific measurable achievable relevant courses implementation curricula. Integration purposefully create environments Develop implement active identify different student participation present concrete examples Reflection evaluation practice critically reflect evaluate effectiveness integrated improvements adaptations Promoted platforms function) Virtual meeting -&nbsp Breakoutsessions collaboration office-documents platform Kahoot www.kahoot.com querying factual knowledge Mentimeter www.mentimeter.com personal attitudes associations www.pingo.de German Instruction Platform groups Exchange Whiteboard-Collaboration-Board www.mural.co )&nbsp Padlet www.padlet.com sharing materials Artificial Intelligence ChatGPT chat.openai.com helpful structure lectures outcomes useful addition didactic platforms. should Please students lectures. outcome. prepared actively engaged workshop. freely without disturbance Coffee Snacks participate virtually before Documentation Interactive management system (moodle) 14.05.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Prof. Dr. Ingo Striepling

Lehrhäppchen: Künstliche Intelligenz (KI) – Fluch oder Segen für die Hochschullehre? Antworten (nicht nur) aus prüfungsrechtlicher Sicht

Basic and advanced level 2 AE in Area C
Start: 14.05.2024 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Free places barrierefreier Zugang

Lehrhppchen FBZHL-Vortragsreihe. Semester herzlich hochschuldidaktischen Vortrag Diskussion ChatGPT momentan Munde. Kolleg streamen Live-Tests anhand Klausuren attestieren bestanden Gleiche Eignungstests. Eigentlich arbeiten lassen Brisant nunmehr rasante Geschwindigkeit passable Ergebnisse generiert knnen. Auswirkungen Prfungen bisherigen Formaten festhalten Nutzung verhindert fragen Studierenden anleiten intelligent nutzen Beantwortung Fragen Rahmen Veranstaltung nhern. Lernziele Teilnehmenden... verstehen prfungsrechtliche Fragestellungen. rechtssicher gestalten geeignete Prfungsformate auswhlen. erkennen Handlungsbedarf hinsichtlich Neugestaltung Prfungsordnungen. Weiterfhrende Informationen Referenten. Zertifikat Hochschullehre Bayerischen Universitten. 14.05.2024

Mittelfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Dr. Susanne Frölich-Steffen

Mündliche Prüfungen

Basic and advanced level 8 AE in Area C
2 AE in Area E
Start: 14.05.2024 Universität der Bundeswehr München (UniBw) Free places

Ablauf: Mit Vorbereitungsphase und Nachbereitungsphase


Der

Workshop findet als Präsenzformat statt. Dabei wechseln sich

Inputphasen mit Kleingruppen- und Einzelarbeitsphasen ab. Im Vorfeld des

Seminars werden die Teilnehmenden zwei Wochen vor der Veranstaltung

durch eine vorbereitende Aufgaben an die Thematik herangeführt. Nach

Abschluss des Kurses laden kleinere Arbeitsaufträge via ILIAS dazu ein,

die erlernten Inhalte in die eigene Lehrpraxis zu integrieren. Durch

diesen Aufbau lässt sich die reine Online-Phase reduzieren und die

direkte Umsetzung in eigenen Lehrkontexten verbessern.

mndliche Prfungen ablaufen rechtssicher nachvollziehbaren Bewertbarkeit bedarf Prfenden Vorbereitung adquater Gesprchstechniken. Workshop richtet Prfungsprofis Prfungserfahrung Prfungsverhalten Feedback bekommen mchten Prfungsanfnger unterschiedliche Techniken Gruppe ausprobieren mchten. Vordergrund praktische Prfungssituationen simuliert Gesprchsalternativen diskutiert. powerpointgesttzter Inputphasen Kleingruppenarbeit Testgtekriterien mndlichen entwickelt. Anwendung geeigneter Frageformen Fragekatalog erweitert. Partnerarbeit prfungsgeeignete Gesprchstechniken bersetzt.&nbsp Umgang schwierigen Situationen kritischen Momenten erlernen Teilnehmenden Gruppenarbeit Gesprchssimulationen. Reflexion geeignete Formen Feedbacks geeigneten Gesprchsmustern. Lernziele Abschluss Seminars mgliche Fehlerquellen reflektieren Prfungsfragen auswhlen Prfungsfehler vermeiden einben Prferverhalten Methoden PowerPoint-Vortrag Gesprchssimulationen Ablauf Vorbereitungsphase Nachbereitungsphase findet&nbsp Prsenzformat wechseln Kleingruppen- Einzelarbeitsphasen Vorfeld Wochen Veranstaltung vorbereitende Aufgaben Thematik herangefhrt. Kurses kleinere Arbeitsauftrge erlernten Inhalte Lehrpraxis integrieren. Aufbau Online-Phase reduzieren direkte Umsetzung Lehrkontexten verbessern. Dozentin Susanne Frlich-Steffen Didaktik- Kommunikationsberaterin Studium Politikwissenschaften Mnchen Personalreferentin mittelstndischen Unternehmensberatung Promotion wissenschaftliche Mitarbeiterin Geschwister-Scholl-Institut freiberufliche Rhetorik- Didaktikberatung. www.rede-schulung.de 14.05.2024

Oberbayern

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Jonas Würdinger

XR-Woche: Bring die Realität ins Virtuelle und nutze VR zur Veranschaulichung - Abscannen von Räumen und Gegenständen leicht gemacht [DiL]

Basic and advanced level 4 AE in Area A
Start: 15.05.2024 Universität Bayreuth Free places barrierefreier Zugang

Rahmen XR-Woche Zentrum Hochschullehre Universitt Bayreuth prsentieren Seminar Realitt Virtuelle Veranschaulichung Abscannen Gegenstnden speziell Lehrende konzipiert interessiert innovative Technologien Unterricht integrieren komplexe technische Details vertiefen mssen. bietet praktische Einfhrung Photogrammetrie Panoramafotografie Techniken physische Objekte erfasst digitale 3D-Modelle umgewandelt knnen. Teilnehmenden lernen Technologie nutzen Lehrmaterialien -methoden bereichern Konzepte anschauliche vermitteln. Schwerpunkt einfachen zugnglichen Herangehensweise sodass Teilnehmende Vorkenntnisse VR-Technologien 3D-Modellierung problemlos teilnehmen Whrend Seminars Mglichkeit hands-on arbeiten. alltglichen Gerten scannt nutzbare Touren umwandelt. Darber hinaus diskutiert Modelle effektiv Lehrkontext integriert Lernerlebnis verbessern Studenten strker einzubinden. Anwendung Smartphone bereitzuhalten Polycam-App kompatibel mglich Workshops vollumfnglich online mitzuerleben. Erstellung umfangreiche Bearbeitung 360-VR-Touren erfordert hingegen Zugang lizenzgebundener Software spezieller Hardware 360-Kameras Verfgung gestellt leider ganzheitlich erlebt Veranstaltungen whrend verschiedenen Fachthemen Bereich erweiterten virtuellen beschftigt. ausgezeichnete Kollegen auszutauschen Inspiration Nutzung zukunftsweisenden sammeln. interessierten Lehrenden herzlich teilzunehmen. verspricht aufschlussreiche Erfahrung Perspektiven Einsatz Hochschulbildung erffnet. Referenten Wrdinger Alexander Biedermann (Sporttechnologen) Blended Learning Anteile blended learning QUADIS Projekt Einsatz. Qualitt digital gesttzter bayerischen Hochschulen steigern. bayernweiten Fortbildungsraum Universitten Angewandte Wissenschaften. befrdert Wissenstransfer Methodenaustausch Synergien Standorten. Standorten Schwerpunktbildungen Evaluation Beforschung digitalen Lehrpraxis ermglicht. hochschuldidaktische Weiterbildung bayernweit Qualittsniveau digitalisieren flexibilisieren. Dozierende Projektes umfassendes Weiterbildungsangebot Blended-Learning-Formaten erstellt. entstehende Lernmaterialien Weiterbildungsinteressierten Educational Resources zugnglich quadis.profilehreplus.de projekt 15.05.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login
My watchlist

There are no seminars on your watchlist.

To book seminars please log in (see above) or register.

Register now

Subscribe to seminars as RSS feed