Search for seminar host or keyword:
Or filter according to the following criteria:

Only field:

111 seminars found

Prof. Dr. Klaus Loos

Rechtliche Aspekte der Hochschullehre

Basic and advanced level 8 OU in Area D Area D
Start: 18.07.2024 ProLehre Medien & Didaktik Application directly at the university

18.07.2024

Oberbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Cornelia Entner, Karoline Herrmann

Inspirationen für die Lehre durch Kunst

Basic and advanced level 5 OU in Area D Area D
Start: 18.07.2024 ProLehre Medien & Didaktik Application directly at the university

18.07.2024

Oberbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Astrid Wittenberger

68840 Erfolgreicher Stimm- und Spracheinsatz in der Lehre

Basic and advanced level 8 OU in Area B Area B
Start: 18.07.2024 LEHRE+ Hochschuldidaktik Uni Passau Application directly at the university

18.07.2024

Niederbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Dr. Darren Foster

Academic Teaching in English

Basic and advanced level 10 OU in Area B Area B
Start: 21.07.2024 Stabsstelle Personalentwicklung und Weiterbildung (KU) Application directly at the university

21.07.2024

Oberbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Alessandra Kenner, Ila Stuckenberg, Dr. Uwe Fahr, Prof. Dr. Ingo Striepling

Fit für die Lehre – Aufbaukurs Hochschuldidaktik

Basic and advanced level 24 AE in Area A
13 AE in Area B
4 AE in Area C
17 AE in Area D
2 AE in Area E
Dates:
22.07.2024
23.07.2024
24.07.2024
25.07.2024
26.07.2024
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Free places

Sie schließen den Kompaktkurs mit dem Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten der Aufbaustufe ab (Voraussetzung: Zertifikat der Grundstufe).

Vorgeschaltete Selbstlernphase: 15. bis 21.07.2024
Blockwoche in Präsenz und Zoom: 22. bis 26.07.2024
Anschließend selbständig organisierte Gruppen- und Selbstlernphase

Aufbaukurs Hochschuldidaktik richtet insbesondere Lehrende umfassend vertiefend hochschuldidaktisch weiterbilden mchten curricular aufgebauten suchen. innerhalb wichtigste aufbauende Lehrkompetenzen aneignen .&nbsp festen Gruppe arbeiten intensiv Kolleg*innen auszutauschen. bereit Besuch Seminaren selbstorganisiert Gruppen Reflexionsberichte Selbststudium anzufertigen. Zertifikat Hochschullehre Bayerischen Universitten Aufbaustufe Monaten erwerben mchten.&nbsp Aufbau Kurses Termine Selbstlernphase freier Zeiteinteilung Wiederholung hochschuldidaktische Basics 21.07.2024 Prsenzseminar Auftakt Einfhrung Wissenschaftsdidaktik Alessandra Kenner 22.07.2024 Aktivierende Methoden 23.07.2024 Online-Seminar ChatGPT Antworten prfungsrechtlicher Striepling 24.07.2024 Krpersprache Stimme Stuckenberg 25.07.2024 Mediendidaktik Seminarabschluss 26.07.2024 Selbstndig organisierte Gruppenphasen Teilnehmenden Anfertigung Reflexionsberichtes Voraussetzungen Idealerweise Grundstufe erworben absolviert. setzen voraus Teilnehmende Grundlagen vertraut Fragen Teilnahme schreiben fbzhl@fau.de Weiterfhrende Informationen Dozent*innen. Universitten.

Mittelfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Paul Dölle

Studierende zur reflektierten Arbeit mit KI anleiten [DiL] - fachspezifisches Seminar für Lehrstuhl Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur

Basic and advanced level 2 AE in Area A
Start: 22.07.2024 Universität Bayreuth Free places barrierefreier Zugang

leiten Studierende unseren Seminaren Nutzung hochschuldidaktischen diskutiert .&nbsp Konsequenzen unbeantworteten zeigen schlechten Hausarbeiten Studierenden unreflektiert nutzen Rahmenbedingungen Veranstaltungen unverndert bleiben. Seminar greifen reflektierten KI-Nutzung anleiten. probieren konkreten Ablaufplan mehrere didaktische Themenbereiche verbindet. Beschreibung kurzen gemeinsam intensive Sitzung erleben kollaborativ Online-Whiteboard-Plattform www.mural.co zusammenarbeiten Methode Think-Pair-Share intensiven Nachdenken Austauschen Kleingruppen anleiten Mglichkeiten Grenzen produktiv kreativ testen Zwischenergebnisse diskutieren Erkenntnisse reflektieren individuelle Transferplanung konzipieren. Blitzlicht schliet Vorgehen Situationen diversen Variationsmglichkeiten bertragbar. aufbauende Seminare vereinbar. Vorkenntnisse Mitbringen technische teilnehmen.&nbsp Zugang Language verfgen ChatGPT perplexity). jeweils kostenlose Variante ausreichend. Bayreuth NutzerInnen copilot.microsoft.com bt-Kennung. bringen Laptop vollem Zielgruppe konzipiert Professur Didaktik Deutschen Sprache Literatur Gabriela Teilnahme Mitarbeitenden geplant. sprechen Referenten Klrungsbedarf Referent Mitarbeiter Zentrum Hochschullehre (ZHL). interessiert digitale Lehr-Lern-Ressourcen Thematik Digitales Themen Hochschuldidaktik Wichtigste Portfolios Flipped Classroom Aktivierung Studierender analogen digitalen Mitteln Moderation Klein- Grogruppen Ausbildung E-Tutor innen. Monitoring Gruppe Projekts Qualitt digital gesttzten steigern Integration Lehre. Seminarprogramm organisiert. Arbeit Lehrsthlen Freude Interesse verschiedenen Methoden Formatmglichkeiten wahrnehmen.&nbsp www.zhl.uni-bayreuth.de ueberuns paul-doelle index.php 22.07.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Christoph Koch

BNE-Fortbildungsmodul – Lehre einmal anders denken in einer Zukunftswerkstatt

Basic and advanced level 5 OU in Area D Area D
Start: 23.07.2024 KU Eichstätt-Ingolstadt Application directly at the university

23.07.2024

Oberbayern

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site

Dr. Susanne Frölich-Steffen

Haus- und Abschlussarbeiten effizient korrigieren und fair bewerten (mit Online-Phase)

Basic and advanced level 8 AE in Area C
Start: 24.07.2024 Universität Bayreuth Free places barrierefreier Zugang

Die Teilnehmenden werden gebeten, Musterarbeiten zu Übungszwecken mitzubringen. Diese können unkorrigierte studentische Arbeiten sein oder aber Arbeiten, die bei Kollegen abgegeben wurden. Sofern Teilnehmende keine Arbeiten zur Verfügung haben, können Musterarbeiten bereitgestellt werden. Es wird außerdem darum gebeten, nur falls im Lehrbereich Bewertungsbögen vorhanden sind, diese in das Seminar mitzubringen.

Der Workshop schließt mit einer Blended-Learning-Phase ab. Die Teilnehmenden erhalten im Anschluss an das Seminar die Möglichkeit, einen individuellen Bewertungsbogen oder ein Korrekturraster auszuarbeiten und in einer Nacharbeitsphase weiterzuentwickeln. Dieser didaktische Transfer wird mit 2 AEs angerechnet. Die individuelle Nachbearbeitung des Workshops wird durch Feedback von der Trainerin begleitet.


Hausarbeiten Fchern wichtiges Element Lernzielberprfung. Qualitt studentischer entspricht Erwartungen Lehrenden Korrektur vieler zeitraubend nervenzehrend.&nbsp Workshop stellt effektive Arbeiten Mittelpunkt. Methoden vorgestellt Anfertigung ressourcensparend dennoch sinnvoll begleiten Korrekturverfahren ausprobiert Korrekturphasen beschleunigen. Konkret Funktion erkennen erlernen Erstellung didaktisch schriftliche effizient korrigieren Studierenden wirkungsvolles Feedback geben. Organisatorischer Hinweis Teilnahme erhalten schliet individuellem Lehrtransfer vorgestellten Konzepte Lehrbereich bertragen knnen. durfch individuelles Trainerin abgerundet. Fertigstellung Selbstlernauftrags Anschluss Seminar Inhaltliche Stichpunkte Formulierung klarer Lernziele Entwicklung geeigneter Beurteilungskriterien Ressourcensparende sinnvolle Betreuung Kriterienbasierte Beurteilung Geeignetes Seminars Teilnehmenden arbeiten Rahmen folgenden Kompetenzen kriterienbasierten Bewertungsbogen entwickeln. Grundlage Bewertungsbogens bewerten. didaktische Unterrichtskonzepte Verfassen schriftlicher anzuleiten anwenden. mgliche Prfungsfehler reflektieren Strategien entwickeln vermeiden. geeignete Feedbackverfahren anwenden Lernprozess abzuschlieen. Kurzvita Studium Politikwissenschaften Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen. 1999-2006 Stipendiatin wissenschaftliche Mitarbeiterin Geschwister-Scholl-Institut Politische Wissenschaften Promotion Bereich Politischen Kulturforschung Schwerpunkten Rhetorik Hochschuldidaktik Weiterbildnerin Softskillentwicklung Hochschulen Hochschulangehrige Beraterin Gender Hochschuldidaktik. Informationen www.rede-schulung.de 24.07.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Petra Ringelmann-Blank, Dr. Julia Mach-Würth

Es ist normal, verschieden zu sein! Inklusion als Querschnittsthema in der Lehrkräftebildung

Basic and advanced level 2 AE in Area A
2 AE in Area D
Start: 24.07.2024 Otto-Friedrich-Universität Bamberg Free places barrierefreier Zugang

Das Seminar ist der Aufbaustufe zugeordnet und kostenfrei.

Unterzeichnung UN-Konvention Behinderung Deutschland vlkerrechtlichen verpflichtet inklusives Bildungssystem schaffen. Gesetz Bayerische Erziehungs- Unterrichtswesen (BayEUG) seither inklusiver Unterricht Schulentwicklung Aufgabe Schulen unabdingbar Sensibilisierung Lehramtsstudierenden Hinblick Heterogenitt zuknftigen Schlerinnen Schler Rahmen universitren Lehrkrftebildung. bedeutet konkret Lehramtsstudierende EWS-Fchern Fachdidaktiken Fachwissenschaften inklusiven Umgang sensibilisiert mssen. Workshop untersttzt Lehrende Inklusion Querschnittsthema bercksichtigen Studierenden Themenfeld untersttzen. Seminar zunchst berblick Diskurs Inklusionsbegriff weiten Verstndnis empirische Befunde Wirksamkeit Beschulung Grundlage Reflexion Haltung. ergebende Spannungsfeld Individualisierung Gleichbehandlung Gleichberechtigung Gleichschaltung pdagogischen Annedore Prengel Pdagogik Vielfalt aufgerissen diskutiert. Aufbauend theoretischen Fundierung schlielich Handlungsoptionen Seminargestaltung erarbeitet Inhalte Annherung Evidenzbasierte demokratietheoretische Fundierungen Themas Anregungen Lernziele Wissen Heterogenittsfacetten Schulsystem Normalittskonstrukten Entwicklung professionellen Haltung Erarbeiten konkreter Hochschullehre 24.07.2024

Oberfranken

Show details Export to calendar Add to watch list Registration after Login

Dr. Susanne Günther

A 16: Forschendes Lehren und Lernen leicht gemacht

Basic and advanced level 10 OU in Area A Area A
Start: 25.07.2024 Universität Augsburg Application directly at the university

25.07.2024

Schwaben

Information and booking is only possible via the hosting institute’s site
My watchlist

There are no seminars on your watchlist.

To book seminars please log in (see above) or register.

Register now

Subscribe to seminars as RSS feed