Kompaktkurs "Lehrkompetenz entwickeln: Grundlagen der Hochschuldidaktik"

Sie sind neu in der Hochschullehre und möchten Ihre Lehrkompetenzen (weiter-)entwickeln. Dabei stellen Sie sich vielleicht folgende Fragen:

  • Wie lassen sich Lernziele effektiv formulieren und Lehrveranstaltungen zielgerichtet planen?
  • Wie kann man Lehrmethoden und Medien zielgerichtet einsetzen und dabei die Kommunikation mit den Studierenden lebendig gestalten?
  • Welche Rollenerwartungen werden an Lehrende gestellt und wodurch erhält man produktive Rückmeldungen zur eigenen Lehrtätigkeit?
  • Wie lassen sich Prüfungen kompetenzorientiert gestalten und gleichzeitig effektiv und fair bewerten?
  • Wie kann man die Studierenden (in Beratungssituationen) optimal unterstützen?

Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in unserem Kompaktkurs. Mit diesem Angebot haben Sie die Möglichkeit, das Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten (Grundstufe) in einem geschlossenen Curriculum zu erwerben.

Folgende Inhalte sind vorgesehen:

  • Formulierung kompetenzorientierter Lernziele
  • Konzeption von Lehrveranstaltungen nach dem Constructive Alignment
  • Didaktische Reduktion und aktivierende Lehrstrategien
  • Lehrmethoden und Medieneinsatz
  • Effektive Moderation und Gesprächsführung im Lehrkontext
  • Gestaltung und Bewertung von Prüfungen
  • Nutzung von Evaluation und Feedback zur Lehrverbesserung
  • Lösungsorientierte Beratungsansätze und Fragetechniken
  • Umgang mit herausfordernden Situationen in Lehre und Beratung
  • Reflexion und Ableitung von Handlungsfeldern zur Verbesserung der eigenen Lehre

Ablauf:

  • Asynchrone einführende Selbstlernphase (Einführung in das Curriculum; Leitbild Lehre)
  • 16.09.2024 Grundlagen der Hochschuldidaktik und Lehrplanung
  • 17.09.2024 Moderation und Gesprächsführung in der Lehre
  • 18.09.2024 Grundlagen des Prüfens
  • 19.09.2024 Beratung von Studierenden
  • 20.09.2024 Evaluation von Lehrveranstaltungen; Reflexion der eigenen Rolle
  • 01.10.2024 (10:00-13:15 Uhr) Einführung in den VC für Lehrende ohne Vorkenntnisse oder Gruppenberatung „Möglichkeiten des VC“ für Lehrende mit Vorkenntnissen am 10.10.2024 (10:00-12:00 Uhr)
  • Planung einer Lehrveranstaltung mit anschließender Lehrberatung (individuelle Terminabsprache für ca 90-minütige Beratung)
  • Durchführung eines TAP* (individuelle Terminabsprache; von Mitte November bis Ende Dezember 2024)
  • 11.02.25 von 9:00 - 12:30 Uhr: halbtägiger Abschluss und Auswertung in Präsenz

Referent*innen:
Petra Uhsemann, Anna Casper, Hannah Brodel (ZHD)
Kathrin Oeder
Wolfgang Thomas
PD Dr. Daniela Sauer
Henrike Herbold
Cordula Schwiderski

*Die Methode des Teaching Analysis Poll (TAP) bietet Ihnen die Möglichkeit, eine qualitative Rückmeldung der Studierenden zu einer Ihrer Lehrveranstaltungen zu erhalten. Aus dem differenzierten Feedback zum laufenden Lehr-Lern-Prozess können konkrete Verbesserungsmöglichkeiten und Handlungsoptionen für die Gestaltung der eigenen Lehre abgeleitet werden.


Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Lehrende der Universität Bamberg und wird mit dem Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten der Grundstufe abgeschlossen (60 AE).

Universität: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Seminarleitung: Petra Uhsemann, Anna Casper, Hannah Brodel
Ort:
1 In Präsenz; Universität Bamberg, SprachenLLab LU19/00.09
Luitpoldstraße 19, 96052 Bamberg
im Erdgeschoss
Auf Google Maps anzeigen
2 ONLINE
Der Zugangslink wird ca. eine Woche vorher bereit gestellt,

Auf Google Maps anzeigen
barrierefreier Zugang
Termine: 16.09.2024 , 09:00 - 16:30 Uhr - findet am Ort Nummer 1 statt
17.09.2024 , 09:00 - 16:30 Uhr - findet am Ort Nummer 1 statt
18.09.2024 , 09:00 - 16:30 Uhr - findet am Ort Nummer 1 statt
19.09.2024 , 09:00 - 16:30 Uhr - findet am Ort Nummer 1 statt
20.09.2024 , 09:00 - 16:30 Uhr - findet am Ort Nummer 1 statt
11.02.2025 , 09:00 - 12:30 Uhr - findet am Ort Nummer 1 statt
01.10.2024 , 10:00 - 13:15 Uhr - findet am Ort Nummer 2 statt
10.10.2024 , 10:00 - 12:00 Uhr - findet am Ort Nummer 2 statt
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für Teilnehmende mit einer Vollzeitstelle (75%-100% der regelmäßigen Arbeitszeit), 300 €
  • Für Teilnehmende mit einer Teilzeitstelle (bis 74,9% der regelmäßigen Arbeitszeit), 180 €

Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 3 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 16 Arbeitseinheiten
Bereich B mit 12 Arbeitseinheiten
Bereich C mit 8 Arbeitseinheiten
Bereich D mit 16 Arbeitseinheiten
Bereich E mit 8 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren