Symposium

Die Symposien zur Hochschuldidaktik digital gestützter Lehre richten sich an alle Lehrenden sowie Interessierten an der Hochschuldidaktik. Ziel ist es, gemeinsam interessante und spannende didaktische Projekte zu diskutieren, die digital gestützte Lehre in vorbildhafter Weise umsetzen. Beteiligen Sie sich!


Diskurs für Lehrende

In Lehrwerkstätten erarbeiten Lehrende aller Fachrichtungen gemeinsam mit anderen Lehrenden und unter professioneller Anleitung von Hochschuldidaktikerinnen und -didaktikern neue und innovative Konzepte für die Lehre. Sinnvolle Möglichkeiten, wie Lehre digital gestützt werden kann, werden dabei gestaltet. Fach- und Arbeitsgruppen erarbeiten zukunftsweisende Konzepte.


Weiterentwicklung des hochschuldidaktischen Angebots

Im Rahmen des von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre geförderten Projektes Qualität in der digitalen Lehre steigern wird ein gemeinsames Blended-Learning-Angebot für die Hochschuldidaktik entwickelt. Als Kooperationspartner sind die hochschuldidaktischen Zentren der bayerischen Universitäten ProfiLehrePlus und der Hochschulen für angewandte Wissenschaften BayZiel gemeinsam mit der virtuellen hochschule bayern daran beteiligt.


Projektvorhaben

Wer steht hinter dem Projekt Qualität digital gestützter Lehre steigern? Hier erfahren Sie mehr über das Projekt. Welche Kooperationspartner tragen das Projekt? Wer fördert das Projekt in welchem Umfang? Welche Publikationen sind geplant? Bei wem kann ich fragen, wenn ich mehr über das Projekt wissen möchte?

Feedback