Grundlagen des Prüfens

Ausgangspunkt dieses Seminars sind die Fragen und Probleme, die sich Lehrende bei der Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen stellen. In dem Seminar werden konkrete Hilfestellungen für die Gestaltung von kompetenzorientierten Prüfungen unter Berücksichtigung prüfungsrechtlicher Aspekte vermittelt. Dabei werden Fach- und Methodenkompetenzen im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Zudem erfolgt eine allgemeine Orientierung bezüglich der Chronologie der Planung bzw. Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Prüfungen. Eine systematische Bearbeitung der zentralen Inhalte orientiert sich einerseits an grundlegenden Aspekten zum Thema Prüfungen und andererseits an den konkreten Problemen, Bedürfnissen und Fragen der Teilnehmenden. Sie erhalten ein Skript und weitere Unterlagen zum Thema Prüfungen.


 Ablauf:
1.) Sie bearbeiten den vorgelagerten E-Learning-Kurs (Link und Zugang ab 01.11.21)

  • Sie betrachten Videos
  • Sie bearbeiten Fragen von uns
  • Sie schreiben Ihre eigenen Fragen auf und formulieren eigene Standortbestimmungen
  • Dies schließen Sie bis zum 18.11. um 12 Uhr ab!
  • Insgesamt haben Sie damit einen Aufwand von maximal 3 Stunden und erhalten dafür 4 Arbeitseinheiten

2.) Online-Seminar am 21.11.22 (9:00 - 17:00 h)


Inhaltliche Stichpunkte:

  • Vorbereitung und Durchführung von kompetenzorientierten schriftlichen und mündlichen Prüfungen
  • Die Bedeutung von Kompetenzen und Lernzielen für die Prüfung
  • Präzise Formulierung von Prüfungsfragen und die Gestaltung von Klausuren
  • Bewertungsmöglichkeiten und Fehlerquellen bei der Bewertung
  • Betreuung und Bewertung von Seminar- und Abschlussarbeiten
  • Umgang mit kritischen Situationen (z.B. Täuschungsversuche)


Lernziele des Seminars:
Die TeilnehmerInnen arbeiten im Rahmen des Seminars an folgenden Kompetenzen:

  • Erstellung von kompetenzorientierten Prüfungen
  • Formulierung von präzisen Prüfungsfragen
  • Gestaltung von effizienten Klausuren und Bewertungen
  • Umgang mit kritischen Situationen



Universität: Universität Bayreuth
Seminarleitung: Paul Dölle, Dr. Frank Meyer
Seminar ID: FBZHL UBT WS2223 17S Prüfen
Ort:
FBZHL der Universität Bayreuth
Nürnbergerstr. 38, Bayreuth
Dieses Seminar findet rein virtuell statt und wird mittels ZOOM organisiert. Sie benötigen dafür einen Computer mit Mikrofon und Kamera. Alles Weitere erfahren Sie per E-Mail.
Auf Google Maps anzeigen
barrierefreier Zugang
Termine: 21.11.2022 , 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für alle Lehrenden (wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben) an einer Bayerischen Universität mit einer Vollzeitstelle (75% bis 100% Arbeitszeit), 60 €
  • Für alle Lehrenden (wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben) an einer Bayerischen Universität mit einer Teilzeitstelle (bis einschl. 74,9% Arbeitszeit), 36 €
  • Lehrende von Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Lehrende der Ludwig-Maximilian-Universität München zahlen den Teilnahmepreis für Externe, 580 €

Verfügbare Plätze: 10 Plätze, davon 4 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich C mit 12 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback