Dem eigenen Lehrstil auf der Spur - mit Erstellung einer Lehrphilosophie

Lehren an Hochschulen ist für die meisten Wissenschaftler*innen eine alltägliche Tätigkeit. Doch welche Gewissheiten leiten dabei das didaktische Handeln? Welche Gedanken zu Lehren und Lernen liegen diesen (auch biografisch geprägten) Gewissheiten zugrunde? Dieser Workshop lädt dazu ein, sich Gedanken über die eigenen handlungsleitenden Gewissheiten zu machen und in der Gruppe auf ihre Funktion für die Lehrtätigkeit zu prüfen. Dabei werden Elemente des eigenen Lehrstils besprochen und in Bezug zu eigenen Reflexionen zu Lehren und Lernen gesetzt. Auf diesem Wege lernen Sie Ihre handlungsleitenden Haltungen in der Lehre näher kennen und können diese bewusst für didaktischen Entscheidungen nutzen.
Der Kurs dient parallel als Anleitung für eine schriftliche Darstellung der eigenen Lehrphilosophie und ist in 4 Schritte gegliedert:
1.    Nach dem Einstieg auf die E-Learning-Plattform führt ein synchroner (voraussichtlich in Präsenz) Kursteil in das Thema ein. Hier werden bereits erste Reflexionsimpulse gesetzt und Sie erhalten eine Anleitung für die Verschriftlichung.
2.    Danach schreiben Sie Ihre Reflexionsergebnisse auf. Der Reflexionsbericht soll einen Umfang zwischen 3 und 5 DIN A4 mit mind. 2000 Wörtern haben.
3.    Sie teilen Ihren Bericht mit zwei bis drei anderen Lehrperson aus der Gruppe über die Moodleaktivität „Forum“. Sie geben bzw. erhalten Peer-Feedback. Die daraus entstandenen neuen Impulse arbeiten Sie entsprechend in Ihre Verschriftlichung ein.
4.    Zusätzlich zum Peer-Feedback erhalten Sie individuelles Feedback von der Seminarleitung.
5.    Wir treffen uns abschließend erneut, online, in Kleingruppen und reflektieren die Erfahrungen bzw. diskutieren offene Punkte

Berechnung der Arbeitseinheiten:

  • Für die Teilnahme am Seminar am 03.03. erhalten Sie 4 AE
  • Für das Anfertigen der Lehrphilosophie und das Feedbackgeben an eine:n Kolleg:in erhalten Sie 8 AE
  • Für das abschließende Online-Treffen am 24.03. (wahlweise um 09:00-10:30 oder 16:00-17:30) erhalten Sie 2 weitere AE


Inhaltliche Stichpunkte:

  • Elemente von Lehrphilosophien
  • Eigene Gewissheiten und deren Funktionen
  • Einfluss von Reflexion auf Lehrhandlungen
  • Verschriftlichung der Reflexionsergebnisse
  • Peer-Feedback


Lernziele des Seminars:
Die Teilnehmenden arbeiten im Rahmen des Seminars an folgenden Kompetenzen:

  • Elemente einer Lehrphilosophie theoretisch betrachten und verschriftlichen
  • Die eigenen Gewissheiten bewusst artikulieren und deren Funktionen bewerten
  • Identifizieren, welche Gedanken handlungsleitend sind bzw. sein sollen
  • Gedankliche Voraussetzungen und Impulse für die Verschriftlichung der Lehrphilosophie

Spezifizierung der Zielgruppe:
Personen, die sich auf die schriftliche Reflexion der eigenen Lehrphilosophie vorbereiten.


Diese Veranstaltung wird online durchgeführt.

Universität: Universität Bayreuth
Seminarleitung: Dr. Lisa David
Seminar ID: FBZHL UBT WS2223 24S lehrstil
Ort:
1 Online via ZOOM für ZHL der Universität Bayreuth
Nürnbergerstr. 38, Bayreuth
Dieses Seminar findet ONLINE - und nicht mehr wie geplant in Präsenz - statt! Wir nutzen ZOOM.
Auf Google Maps anzeigen
2 Online via ZOOM, wahlweise vormittags oder nachmittags
Nürnbergerstr. 38, Bayreuth
Dieses Seminar findet online via ZOOM statt! Bitte beachten Sie: Sie besuchen nur einen der beiden Termine (am Vor- oder Nachmittag). Welchen der beiden können Sie sich aussuchen. Das wird im ersten Seminartermin geklärt.
Auf Google Maps anzeigen
barrierefreier Zugang
Termine: 03.03.2023 , 09:00 - 12:30 Uhr - findet am Ort Nummer 1 statt
24.03.2023 , 09:00 - 10:30 Uhr - findet am Ort Nummer 2 statt
24.03.2023 , 16:00 - 17:30 Uhr - findet am Ort Nummer 2 statt
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für alle Lehrenden (wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben) an einer Bayerischen Universität mit einer Vollzeitstelle (75% bis 100% Arbeitszeit), 30 €
  • Für alle Lehrenden (wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben) an einer Bayerischen Universität mit einer Teilzeitstelle (bis einschl. 74,9% Arbeitszeit), 18 €
  • Lehrende von Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Personen ohne Zugehörigkeit zu einer Bayerischen Hochschule zahlen den Teilnahmepreis für Externe, 300 €

Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 0 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich D mit 14 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback