[FAU Lehrwerkstatt] Gelingendes Lehren und Lernen in MINT-Fächern gemeinsam weiterentwickeln

Mit der Lehrwerkstatt unterstützen wir Sie beim Transfer und der Umsetzung neuer Ideen in Ihre Lehre.

Das Konzept der Lehrwerkstatt setzt hier an:

  • Learning Design Experts der FAU (des Fortbildungszentrums Hochschullehre | FBZHL und des Instituts für Lern-Innovation | ILI) unterstützen und begleiten Sie gezielt bei der Umsetzung, Erprobung und Reflexion innovativer didaktischer sowie digital gestützter Lehrkonzepte. Sie erhalten bei der Weiterentwicklung Ihrer Lehrveranstaltung oder der begleitenden Prozesse und Materialien Feedback und Anregungen.
  • Zusätzlich treten Sie in einen intensiven und strukturierten kollegialen Erfahrungsaustausch mit anderen MINT-Lehrenden der FAU. Im Rahmen einer kollegialen Fallberatung unterstützen sich die Teilnehmenden gegenseitig bei der Lösung von konkreten Herausforderungen oder Fragestellungen.
  • Darüber hinaus unterstützen Studierende aus dem Fachbereich als Adressaten von Lehre die Weiterentwicklung der Lehrkonzepte, indem sie ihre Lernenden-Perspektive einbringen und (auf freiwilliger Basis) konstruktives Feedback dazu anbieten.


Vorteile der Lehrwerkstatt:

  • Eine Gruppengröße von maximal 8 Personen ermöglicht einen intensiven kollegialen Austausch und eine individuelle Begleitung während der Bearbeitungsphasen durch die Hochschul- und Mediendidaktikerinnen und -didaktiker.
  • Durch eine fachspezifische Ausrichtung können Sie fachdidaktische Fragestellungen diskutieren und in die konzeptionelle (Weiter-)Entwicklung Ihrer Lehrveranstaltung aufnehmen.
  • Die Integration von Studierenden gibt Ihnen die Möglichkeit, Rückmeldungen zu bestimmten Fragen einzuholen, die Sie umtreiben.
  • Die Förderung von Lernprozessen wird im Mittelpunkt aller Konzepte und Ideen zur Weiterentwicklung der Lehre stehen.


Wie läuft die Lehrwerkstatt ab?

Die Lehrwerkstatt findet ab Anfang November an 3 Terminen statt:

  • Auftakt (Mittwoch, 9.11.2022, 9:00-13:00 Uhr| Ort: Zoom): Kennenlernen, Organisation und Konzept „Lehrwerkstatt“, Ihre Idee oder Leitfrage zu Ihrer Lehrveranstaltung
  • Vorstellung der Lehrveranstaltungskonzepte und Feedback (Mo, 30.1.2023, 9:00-16:30 Uhr | nach Möglichkeit in Präsenz): Feedback und Anregungen durch Kolleg*innen und Studierende der Fakultät sowie Hochschuldidaktiker*innen, Mediendidaktiker*innen
  • Lessons Learned (Montag, 20.3.2023, 9:00-13:00 Uhr| Ort: Zoom): Ergebnissicherung, Austausch und Reflexion: Was fördert gelungene Lernprozesse?

Zusätzliche Termine (maximal drei Termine) für die kollegiale Beratung werden im Rahmen der Auftaktsitzung individuell in den Kleingruppen vereinbart.


Die Lehrwerkstatt steht allen interessierten Lehrenden offen, die an der FAU im Bereich der MINT-Fächer tätig sind.

Wenn Sie teilnehmen möchten, bewerben Sie sich bitte bis 24.10.2022 über StudOn mit einer kurzen Darstellung Ihres Lehrveranstaltungskonzepts und einer konkreten Fragestellung bzw. Herausforderung aus Ihrer MINT-Lehre, zu der Sie neue Perspektiven und Lösungsideen suchen.
Gehen Sie dazu auf diesen Beitrittslink https://www.studon.fau.de/crs4664138_join.html und tragen Sie sich mit Passwort [FAU Lehr-Werkstatt] (bitte beachten Sie, dass die eckigen Klammern gehören zum Passwort).
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist findet ein Auswahlprozess statt, in dem wird geprüft, ob Ihre Fragestellung im Rahmen der MINT-Lehrwerkstatt inklusive der kollegialen Fallberatung bearbeitbar ist. Als zweites Auswahlkriterium greift das First-Come-First-Serve-Prinzip, da die maximale Teilnehmendenzahl auf 8 Personen beschränkt ist. Bis 02.11.2022 teilen wir Ihnen mit, ob Sie teilnehmen werden.

Bei Rückfragen melden Sie sich bei: uwe.fahr@fau.de, kerstin.emmert@fau.de oder claudia.schmidt@ili.fau.de

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Insgesamt werden 20 Arbeitseinheiten (AE) für das Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten vergeben. 16 im Bereich A, 4 im Bereich D. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Arbeitseinheiten zusätzlich auf das DiL-Themenzertifikat anrechnen zu lassen.
Um Ihr Konzept in der Breite sichtbar zu machen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Beitrag zu Ihrer Lehrveranstaltung auf dem Infoportal „Digitale Lehre - Good Practice“ (https://www.ili.fau.de/digitale-lehre-good-practice/) zu veröffentlichen.

Universität: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Seminarleitung: Dr. Uwe Fahr, Claudia Schmidt, Kerstin Emmert
Ort:
1 ILI und FBZHL der FAU
nach Möglichkeit in Präsenz: Ort wird nachgereicht,

Auf Google Maps anzeigen
2 Live-Online-Veranstaltung
via Zoom, Sie erhalten die Zugangsdaten bis einen Tag vor Seminarbeginn

Auf Google Maps anzeigen
Termine: 30.01.2023 , 09:00 - 16:30 Uhr - findet am Ort Nummer 1 statt
09.11.2022 , 09:00 - 13:00 Uhr - findet am Ort Nummer 2 statt
20.03.2023 , 09:00 - 13:00 Uhr - findet am Ort Nummer 2 statt
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für Lehrende der FAU, 0 €

Verfügbare Plätze: 8 Plätze, davon 8 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 16 Arbeitseinheiten
Bereich D mit 4 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback