Automatisches Testen von Programmieraufgaben mit der Praktomat-Software – Erfahrungsbericht und Austausch [DiL]

“Fleiß ist der größte Lehrer”, so ein arabisches Sprichwort, und wenn es darum geht, das Programmieren zu erlernen, macht Übung tatsächlich den Meister. Um den Studierenden im ersten Semester möglichst engmaschiges Feedback bei ihren Programmierübungen bieten zu können, setzt die Fakultät Informatik und Mathematik an der OTH Regensburg seit einigen Semestern die Software “Praktomat” ein. Der Praktomat wurde ursprünglich an der Uni Passau entwickelt, und ist heute ein Projekt am Karlsruher Institut für Technologie. Die webbasierte Software testet die von Studierenden geschriebenen Programme (z.B. in C, C++, Java oder Python) automatisiert und zeigt gefundene Fehler unmittelbar an.

Über zweihundert Studierende, die in im Sommersemester 2016 die Vorlesung “Programmieren 1” besuchten, verwendeten das System. Über das ganze Sommersemester hinweg ließen die Studierenden insgesamt 7.400 Einzellösungen vom Praktomat überprüfen. Durch automatisiertes, Software-getriebenes Feedback erhalten die Studierenden unmittelbar eine Rückmeldung zu ihrem Leistungsstand geben, noch während sie die Programmier-Aufgaben bearbeiten. Der Praktomat kann somit ein effektives Werkzeug sein, um die Qualität in der grundständigen Programmierausbildung zu erhöhen.

In diesem Seminar stellt Frau Stefanie Scherzinger, Professorin an der OTH Regensburg, die Praktomat-Software vor. Sie zeigt die wichtigsten Funktionen aus der Sicht der Studierenden sowie der Lehrenden, und berichtet über ihre Erfahrungen mit diesem Software-Werkzeug. In einer anschließenden Diskussion werden Fragen und Ideen aus dem Publikum adressiert.


Inhaltliche Stichpunkte:

  • Arbeiten mit dem Praktomat aus Sicht der Studierenden.
  • Arbeiten mit dem Praktomat aus Sicht der Lehrenden.
  • Technische Voraussetzungen für den Betrieb der Praktomat-Software.
  • Erfahrungen mit dem Einsatz des Praktomat an der OTH Regensburg.
  • Austausch von Ideen in der gemeinsamen Diskussion.

Learning Outcomes:
Die Teilnehmenden arbeiten im Rahmen des Seminars an folgenden Kompetenzen: 

  • Die Teilnehmenden können den Funktionsumfang der Software Praktomat wiedergeben.
  • Die Teilnehmenden können beurteilen, ob der Einsatz einer Software wie Praktomat für ihre Lehre sinnvoll ist.

Universität: Universität Bayreuth
Seminarleitung: Prof. Dr. Stefanie Scherzinger
Seminar ID: FBZHL UBT SS19 40S Programmieren
Ort: FBZHL der Universität Bayreuth
Nürnbergerstr. 38, Bayreuth
Außenstelle der Universität Bayreuth, Büro Center Bayreuth Süd, ehemals Zapf Haus 4, Raum 4.2.12-13 Anreisebeschreibung: http://fbzhl.uni-bayreuth.de
Auf Google Maps anzeigen barrierefreier Zugang
Termine: 21.05.2019 , 10:30 - 13:00 Uhr
Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

  • Für Teilnehmende mit einer Vollzeitstelle (75% bis 100% Arbeitszeit), 15 €
  • Für Teilnehmende mit einer Teilzeitstelle (bis einschl. 74,9% Arbeitszeit), 9 €

Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 9 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 3 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback