Überzeugender Ausdruck

Schreiben gehört zu den wichtigsten Instrumente eines Lehrenden. Hochschullehrer müssen vielfach schriftlich kommunizieren. Wie gelingt es Hochschullehren in Vorlesungen, Seminaren und Übungen inhaltlich, persönlich und einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Die Macht der Sprache, des geschriebenen Wortes, in den eigenen Unterricht einbauen. Dabei ist es eine Kunst, die Kern-Aussage auf den Punkt zu bringen. Die Macht der Sprache ist der Zauberstab des Lehrenden. Wie gelingt es, das treffende Wort zu finden?

Oft müssen schriftliche Dokumente vom Adressaten mehrfach gelesen werden, um den Sinn zu verstehen oder die wesentliche(n) Information(en) zu finden bzw. herauszufiltern Richtig gute Schriftstücke zeichnen sich durch eine klare, einfache Sprache, treffende Worte, verständlichen Satzbau, kluge Formulierungen, reichhaltigen Wortschatz und richtige Orthografie und Grammatik aus.

Gelungene schriftliche Formulierungen überraschen und überzeugen zugleich.

Ein überzeugender Ausdruck, also richtig gut schreiben kann erlernt, verbessert und trainiert werden.

Methodik: Theorie und Übungsbeispiele/Schriftstücke mit Lektorat, Feedback und Nachbesprechung.


Für MitarbeiterInnen der UniBw sind die ProfiLehre Kurse kostenlos! Bitte aber trotzdem auf den Button "kostenpflichtig buchen" klicken!

University: Universität der Bundeswehr München (UniBw)
Seminar host: Prof. Dr. Robert Blunder
Seminar ID: #2.7
Location: Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 31, 85579 Neubiberg
Geb. 42 Raum 11
Auf Google Maps anzeigen
Dates: 28.11.2014 , 09:00 - 16:00 Uhr
Costs: 60 € for participants of universities within the ProfiLehrePlus network
120 € for participants of other universities or colleges
240 € for participants not belonging to any university or college
Available slots: 9 slots, thereof 1 available
Stufe: Basic and advanced level
Credible hours: Area B with 12 operation units
Export for calendar Put on watchlist Ask the host signing up after registration
My watchlist

There are no seminars on your watchlist.

To book seminars please log in (see above) or register.

Register now

Subscribe to seminars as RSS feed

Feedback