Beeinträchtigt Studieren an der FAU

Etwa 7 Prozent der Studierenden in Deutschland sind laut der 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks (2013) gesundheitlich beeinträchtigt. Viele Dozenten und Dozentinnen haben daher im Laufe ihrer Lehrerfahrung mit Behinderung zu tun, auch wenn sie ihren Studierenden ihre Beeinträchtigung oft nicht ansehen. Lehrende können durch ihre Unterstützung in ganz entscheidendem Maß dazu beitragen, Barrieren im Studienalltag abzubauen und dadurch Chancengleichheit zu erhöhen.

Im Kurz-Workshop wird zunächst über die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Studium mit gesundheitlicher Beeinträchtigung sowie über Nachteilsausgleiche informiert. Im Anschluss werden konkrete, an der FAU Erlangen-Nürnberg vorhandene Hilfsmittel vorgestellt. Im Rahmen des zweiten Vortrags wird auf Möglichkeiten eingegangen, wie Lehre inklusiv gestaltet und barrierefrei(er)e Lehr- und Lernmaterialien erstellt werden können.



Inhalt:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Nachteilsausgleiche im Studium und bei Prüfungen
  • Technische Hilfsmittel an der FAU
  • Zur Praxis barrierefrei(er)en Lernens


Weiterführende Informationen
... zur Kursleitung.
... zum Zertifikat Hochschullehre Bayern.


University: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Seminar host: Dr. Jürgen Gündel, Katrin Sell
Location: Learning Lab der FAU
Henkestr. 91, 91052 Erlangen
1. Stock, Haus 8, Raum 1.275. Wegbeschreibung siehe: https://learninglab.fau.de/
Auf Google Maps anzeigen barrierefreier Zugang
Dates: 23.01.2020 , 12:00 - 14:00 Uhr
Costs:

The following attendance fees apply:

  • Für Lehrende einer Bayerischen Universität, 0 €

Available slots: 25 slots, thereof 0 available
Stufe: Basic and advanced level
Credible hours: Area D with 2 operation units
Export for calendar Put on watchlist Ask the host signing up after registration
My watchlist

There are no seminars on your watchlist.

To book seminars please log in (see above) or register.

Register now

Subscribe to seminars as RSS feed

Feedback