Live-Webinar Motivationspsychologie in der Hochschullehre nutzen

Wie nutze ich psychologisches Wissen, um bei mir selbst und meinen Studierenden Motivation
zu erzeugen? Im Seminar lernen Sie ein Netz verschiedener psychologischer Modelle
kennen, reflektieren damit Ihre eigene Motivation und setzen die Modelle in Bezug zu Lehre
und Studierendenbetreuung. Dabei entwickeln Sie ein vertieftes Verständnis dafür, was die
Menschen in Ihrem Umfeld motiviert und wie diese motivierbar sind.
Aus den Inhalten des Seminars, den Ergebnissen der Gruppenarbeiten und dem Austausch
mit Kolleg/innen entwickeln Sie praxisnahe Handlungsansätze und Anwendungsmöglichkeiten
für die eigene Praxis, d.h. die Gestaltung von Lehre und Lehrmaterialien, die Betreuung

von Abschlussarbeiten und die Zusammenarbeit mit Kolleg/innen.


Ablauf: Es wechseln sich am Seminartag Online- und Offline-Phasen ab; zudem das Seminar wird durch einen Online-Kurs mit vorbereiteten Online-Materialien, eingestellt in ILIAS, begleitet.


Hinweise zum Online-Fragebogen:
Alle Teilnehmenden bearbeiten im Vorfeld einen Online-Fragebogen zur Erfassung ihrer intrinsischen
Motivation (www.my-motivation.de). Dazu erhalten Sie vom Seminarleiter zu gegebener
Zeit eine Einladung per E-Mail. Im Seminar erhält jeder Teilnehmende einen ca. 20-
seitigen, personalisierten Ergebnis-Report.

Inhalte
• Modelle aus Motivations- und Persönlichkeitspsychologie (z.B. Bedürfnisse, Werte und
  Persönlichkeit)
• Individuelles Motivationsprofil und Reflexion der eigenen Motivation bzgl. Lehre und
  Arbeit mit Kolleg/innen
• Verknüpfung mit didaktischen Methoden zur Gestaltung von Lehrveranstaltungen
• Empirische Befunde zur intrinsischen Motivation von Professor/innen und Studierenden
• Implikationen und Handlungsempfehlungen für die Betreuung von Abschlussarbeiten

Methoden/Arbeitsformen:
Strukturierter Austausch, kollegiale Fallberatung, Gruppenarbeit, Diskussion, Einzelarbeit /
Reflexion

Dozent: Dr. Josef Merk
Herr Dr. Merk verknüpft als studierter Betriebswirt mit Promotion in Psychologie Wissenschaft mit Praxis.
Seit 2011 tätig als Berater und Dozent für psychologische Themen in Management (Startups)
und Lehre, seit 2012 Lehrbeauftragter im Fach Projektmanagement und seit 2018 tätig als
psychologischer Coach für Einzelpersonen. Kurse in den Bereichen Hochschuldidaktik und
wissenschaftliches Arbeiten leitet er seit 2015. https://www.josefmerk.de/





Ablauf: Das Seminar findet als Online-Webinar über zoom statt. Es wechseln sich am Seminartag Online- und Offline-Phasen ab; zudem das Seminar wird durch einen Online-Kurs mit vorbereiteten Online-Materialien, eingestellt in ILIAS, begleitet. Für den Zugang in iLIAS benötigen Sie eine RZ-Kennung

(Unibw M).


Alle Teilnehmenden bearbeiten im Vorfeld einen Online-Fragebogen zur Erfassung ihrer intrinsischen Motivation (www.my-motivation.de).

Dazu erhalten Sie vom Seminarleiter zu gegebenerZeit eine Einladung per E-Mail. Im Seminar erhält jeder Teilnehmende einen ca. 20-seitigen, personalisierten Ergebnis-Report.




Universität: Universität der Bundeswehr München (UniBw)
Seminarleitung: Dr. Josef Merk
Ort: Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg
Raum wird noch bekannt gegeben.
Auf Google Maps anzeigen
Termine: 02.07.2020 , 09:00 - 16:00 Uhr
03.07.2020 , 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 0 € für Teilnehmer von Universitäten aus dem ProfiLehrePlus-Verbund
300 € für Teilnehmer aus anderen Universitäten oder Fachhochschulen
600 € für Teilnehmer ohne Universitäts- oder Fachhochschulzugehörigkeit
Verfügbare Plätze: 12 Plätze, davon 0 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 8 Arbeitseinheiten
Bereich E mit 8 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback