Online-Seminar:Grundlagen der Hochschuldidaktik

Wie plant und gestaltet man universitäre Lehrveranstaltungen effizient und didaktisch sinnvoll? Welche Rechte und Pflichten beinhaltet die Rolle als Lehrender? Was macht einen guten Dozieren-den aus? Welche aktivierenden Methoden können angewendet werden, um Studierende zu motivieren und Lernprozesse anzustoßen? Wie können Lernprozesse bei Studierenden nachhaltig gefördert werden?

Im ersten Teil des Seminars vermittelt die Dozentin Grundlagenwissen zur Hochschuldidaktik. In der Inputphase wird anschaulich aufgezeigt, wie Lernen funktioniert und wie Lernziele definiert werden.  Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, sich über das Selbstverständnis und die Rolle des Lehrenden auszutauschen. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie Lernziele formulieren und Lehrveranstaltungen strukturiert planen können.

Im Fokus des Seminars steht die Frage, wie verschiedene Lehrmethoden eingesetzt werden kön-nen, um Vorlesungen und Seminare interaktiv, motivierend sowie lernförderlich zu gestalten. Ge-meinsam erarbeiten die Teilnehmenden einen Methodenkoffer, um für jede Lehrsituation die pas-sende Methode zur Hand zu haben. Ziel ist es, die eigene Lehre zu reflektieren und erkennen zu können, welche Methoden abseits des Power-Point-Vortrags oder einer Gruppenarbeit einsetzbar sind, um Studierende in das Kursgeschehen einzubinden und zur aktiven Teilnahme und Mitarbeit zu motivieren.

Am zweiten Tag der Weiterbildung wird das Gelernte praktisch umgesetzt: Jeder Teilnehmende plant eine 5-minütige Lehreinheit und führt diese mit der Gruppe durch. Konstruktives Feedback und eine Videoaufnahme helfen den Teilnehmenden dabei, Stärken und Verbesserungspotentiale des eigenen Lehrverhaltens zu erkennen.

Inhalte:
• Einführung in die Grundlagen der Hochschuldidaktik
• Reflexion über das Selbstverständnis und die Rolle einer Lehrperson
• Lerntheorie
• Lernziele (nach Bloom)
• Stundenplanung (Ablaufplan, AVIVA+, Lehrmethoden)
• Motivationsförderung bei Studierenden
• Einsatz von aktivierenden Methoden

 
Lernziele:
Die Teilnehmenden…
• kennen die Grundlagen der Hochschuldidaktik.
• sind sich über die Position, Rechte und Pflichten eines lehrenden im Lehr-Lern-Prozess be-wusst.
• wissen, wie Lernen theoretisch funktioniert.

• kennen die Lernzieltaxonomie nach Bloom und können Lernziele für ihre Lehrveranstaltun-gen

  bestimmen.

• kennen das AVIVA+-Schema und können eine Stunde danach gestalten.
• haben Zugriff auf verschiedene interaktive Lehrmethoden und können diese nutzen.

• haben eine Lehreinheit selbst geplant und gehalten sowie konstruktives Feedback bekom-men und

  selbst erteilt.


Methoden:
▪ Vortrag
▪ Praxisübungen: Kurzpräsentation der Teilnehmenden
▪ Einzel- und Gruppenübungen
▪ Diskussionen und moderierter Erfahrungsaustausch
▪ Peer-to-Peer- und Expertenfeedback


Dozentin: Dr. Sabrina Sontheimer
Die promovierte Anglistin arbeitete zwischen 2011 und 2019 als wissenschaftliche Assistentin und Dozentin am Department für Anglistik und Amerikanistik an der Ludwig- Maximilians-Universität München. Als freiberufliche Trainerin für Hochschuldidaktik, wissenschaftliches Schreiben und Kommunikation ist sie seit 2017 tätig. Frau Dr. Sontheimer hat eine Train-the-Trainer Ausbildung bei PROFiL – Professionell in der Lehre (LMU) absolviert.



Das Online-Seminar beinhaltet online und offline-Phasen über die Lehrplattform ILIAS. Zoom-Zugangsdaten folgen.

Universität: Universität der Bundeswehr München (UniBw)
Seminarleitung: Dr. Sabrina Sontheimer
Ort: Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg
Raum wird noch bekannt gegeben.
Auf Google Maps anzeigen
Termine: 17.09.2020 , 09:00 - 16:00 Uhr
18.09.2020 , 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten: 0 € für Teilnehmer von Universitäten aus dem ProfiLehrePlus-Verbund
300 € für Teilnehmer aus anderen Universitäten oder Fachhochschulen
600 € für Teilnehmer ohne Universitäts- oder Fachhochschulzugehörigkeit
Verfügbare Plätze: 9 Plätze, davon 0 frei
Stufe: Grund- und Aufbaustufe
Anrechenbare Stunden: Bereich A mit 16 Arbeitseinheiten
Für Kalender exportieren Auf Merkliste setzen Fragen an den Veranstalter Anmeldung nach Login
Meine Merkliste

Sie haben noch keine Seminare auf der Merkliste.

Um Seminare buchen zu können müssen Sie sich zuerst einloggen (siehe oben) oder neu registrieren.

Jetzt registrieren

Seminare als RSS-Feed abonnieren

Feedback